Enthält Werbung

Kürzlich war ich zu einem Bloggerevent eingeladen, bei dem uns Felix Klemme (Life-Coach, Autor und Sportwissenschaftler, Gründer und TV-Coach) die Kalifornische Trockenpflaume vorgestellt hat. Einigen Teilnehmern auf dem Feelgoodworkshop war die Trockenpflaume bisher nur als Verdauungsregler bekannt. Spätestens zum Schluss wurde aber klar, dass die Kalifornische Trockenpflaume die neue Dattel werden sollte. Wer als Foodie bei Instagram unterwegs ist weiß, dass die Dattel extrem gehypet wird. Und mindestens genauso viel Potential steckt auch in der Trockenpflaume.

Kalifornische Trockenpflaumen

Die Trockenpflaume ist unter anderm reich an Vitamin K (gut für den Knochenbau), und Vitamin B 6, Mangan und Kupfer (welche das Immunsystem unterstützten).

Kalifornische Trockenpflaumen

Neben dem Vitamin B 6 und Kupfer glänzt die Trockenpflaume zudem mit Kalium. Diese drei Stoffe sind gut für das Nervensystem.

Kalifornische Trockenpflaumen
Kalifornische Trockenpflaumen

Die Kalifornische Trockenpflaume kann noch einiges mehr und Felix empfiehlt, ca. 3 Stück am Tag davon, zu sich zu nehmen.

Kalifornische Trockenpflaumen

Mir hat total gut gefallen, dass Felix Klemme nicht gesetzlich ist. Manchmal isst er mal mehr, mal weniger. Und das ist OK so. Wenn wir die Kalifornische Trockenpflaume in unseren täglichen Speiseplan mit einbinden, tun wir uns auf jeden Fall einen Gefallen. Deshalb auch das Rezept zu den leckeren selbstgemachten Müsliriegeln, von denen meine Familie vorhin schon einige dankend verschlungen hat.

Kalifornische Trockenpflaumen

Felix Klemme ist der Meinung:

Mach dich frei davon, jemanden überzeugen oder verändern zu wollen.

Felix Klemme
Kalifornische Trockenpflaumen

Dies hat er während des Workshops mehrmals betont. Dass wir auf uns achten sollen und versuchen unseren Weg zu finden.

Kalifornische Trockenpflaumen

Felix hat einige Themen angesprochen und die Tatsache nicht ausgeklammert, was Stresshormone mit Tieren machen. Wenn Tiere durch eine ungeeignete Haltung und durch den unvorteilhaften Weg zum Schlachter Stresshormone ausschütten, führt dies zu einem Nährstoffmangel. Was für die Tiere gilt, gilt hier auch für uns.

Kalifornische Trockenpflaumen

Er berichtete uns davon, dass er seit 2 Wochen kein Fleisch gegessen hat und seine Schmerzen im Tennisarm seither fast komplett weggegangen sind.

Wenn man sich mit ganzer Bewusstheit für etwas entscheidet, dann ist das weglassen von Fleisch kein VERZICHT, sondern eine ENTSCHEIDUNG.

Kalifornische Trockenpflaumen

Er weiß nicht wie lange er das Fleisch weglässt, aber gerade lässt er es eben weg und fühlt sich richtig gut damit.

Generell ist es Felix wichtig, dass alles so natürlich wie möglich ist. Sowohl das Essen, als auch die Bewegung. Deshalb versucht er beim Training nach Gefühl (eigenes Belastungsempfinden) zu trainieren und nicht nach Zeit. Dies schult das Körperbewusstsein.

Kalifornische Trockenpflaumen

Lerne auf deinen Körper zu hören

Felix Klemme

Der Sportwissenschaftler ist sich sicher: “Nur Ernährung und Bewegung allein, machen nicht glücklich!”

Wenn man sich zu sehr auf das Thema Ernährung und Bewegung fokussiert und sein Natural Network (Familie, Freude, Ausbildung, Beruf, Lebensraum) ausblendet, kann dies auch ein “vor etwas weglaufen” sein.

Gesundheit besteht aus den Faktoren natürliche Ernährung, natürliche Bewegung und Natural Network. Er unterstreicht dies mit “E-Motion”. Und bei all dem müssen wir uns immer wieder fragen, ob die Dosis gesund ist. Bei allen Dingen die uns beschäftigen (Handy, Sport, Zucker…).

Kalifornische Trockenpflaumen

Er forderte uns auf, uns ein Beispiel an den Kindern zu nehmen. Kinder denken nicht so viel nach wie die Erwachsenen. Deshalb können sie wesentlich schneller lernen und sparen damit jede Menge Stress ein. Stresshormone schädigen das Immunsystem. Negative Gedanken zum Beispiel können sich schlecht auf unseren Darm auswirken. Deshalb sollten wir uns überliegen wie wir über uns selbst denken, denn dies beeinflusst wiederum unser Immunsystem.

Felix Klemme hat uns noch einiges mehr an Input gegeben und ich kann es dir nur empfehlen, mal seine Bücher anzuschauchen (KLICK). An dieser Stelle auch noch mal lieben Dank an Felix für das Buch “Natürlich sein”, welches wir auf dem Feelgoodworkshop von Kalifornische Trockenpflaumen als Goodie von ihm bekommen haben.

Der Workshop wurde richtig schön ausgerichtet und ich habe mich total darüber gefreut, endlich mal die liebe Tanja kennenlernen zu können. Die Fitness am Nachmittag hat mich richtig ins Schwitzen gebracht und der Muskelkater im Nachhinein hat mir klar gemacht, dass ich in nächster Zeit an meiner Fitness arbeiten könnte.

Aber nun zum Rezept. Die Müsliriegel kannst du portionsweise wunderbar einfrieren und wieder auftauen. Wenn du sie morgens in den Toaster schmeißt, hast du gleich einen leckeren Riegel zum Frühstück. Ich habe einige Dinge besorgen müssen, vieles hatte ich für das Rezept aber Zuhause.

Wenn du keinen Thermomix hast, kannst du die Angaben für den Thermomix einfach überlesen und stattdessen zum Messer greifen. Du hackst die jeweiligen Zutaten dann einfach selbst klein. Mit dem Thermomix geht es einfach schneller.

Die Zutaten kannst du natürlich auch variieren. Nele mag beispielsweise keine Rosinen weshalb sie diese rausgeholt hat. Beim nächsten mal werde ich die getrockneten Trauben einfach mit klein machen. Aber bitte nicht weitersagen 😉

Müsliriegel

Zutaten für Müsliriegel (ohne Zucker, dafür mit Honig):

  • 150 g Kalifornische Trockenpflaumen (gehackt)
  • 100 g Haselnüsse (gehackt)
  • 100 g Kürbiskerne (gehackt)
  • 150 g Feigen (gehackt)
  • 4 Äpfel geraspelt
  • Rosinen
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 300 g Dinkelmehl (du kannst auch anderes benutzen)
  • 300 g Haferflicken
  • 500 g Wasser
  • 9 El ÖL
  • 1 TL Salz
  • 5 EL Honig
  • 4 TL Zimt
Müsliriegel
Müsliriegel

Rezept Müsliriegel mit Kalifornischen Trockenpflaumen

  • hacke die Zutaten die gehackt werden müssen klein (siehe Zutatenliste)
  • oder verwende den Thermomix für alle Zutaten einzeln und schalte jeweils ein paar Sekunden auf Stufe 10, danach alles in eine große Schüssel geben, dann die nächste Zutat auf Stufe 10 hacken
  • Alle Zutaten in der Schüssel miteinander vermengen
  • Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und gleichmäßig verteilen
  • Bei 200 Grad im Ofen ca. 30 Minuten backen
  • noch warm in einzelne Riegel schneiden und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
Müsliriegel
Müsliriegel
Müsliriegel

Wenn du die Kalifornische Trockenpflaume auch so gerne magst, probier dich doch einfach mal an Energyballs mit Trockenpflaumen. Auf dem Event durften wir zwei verschiedene Sorten davon testen, die waren richtig lecker! Auch verschiedenste Smoothies können mit den Pflaumen gemacht werden und ich werde noch das ein oder andere Rezept ausprobieren, denn die Trockenpflaume ist mir seid dem Feelgoodworkshop in Bonn noch viel sympathischer als zuvor schon!

Müsliriegel
Müsliriegel

Kennst du schon meine anderen leckeren Rezepte? Klick dich doch mal durch und lass dich inspirieren: KLICK

Damit du dieses Rezept immer abgespeichert hast, merke es dir auf Pinterest (einfach über das Bild wischen und den merken Button anklicken).

Müsliriegel